5G auch am Land?

Q & AKategorie: Netzausbau in Ö5G auch am Land?
L.S. fragte vor 3 Monaten

Hallo
Kann man auch am Land mit einem wirklichen Fortschritt mit 5G rechnen? Die Auflagen mit 30 Mbit/s die es schon vor 10(!) Jahren gegeben hat und nicht auf den heutigen Stand gebracht worden sind, versprechen ja nicht gerade einen flächendeckenden* Ausbau.
*)inkl. kleiner Orte wo es momentan nur LTE800 Sparausbau gibt

1 Antworten
5GInfo Mitarbeiter antwortete vor 3 Monaten

Die Ausbauverpflichtungen gelten nicht flächendeckend im wörtlichen Sinn. Das wäre in Österreich mit seinen großen unbewohnten Gebieten vor allem im nicht erschlossenen, alpinen Bereich weder wirtschaftlich abbildbar noch sonst sinnvoll. Die Ausbauverpflichtung besagt, dass Ende 2025 mindestens 93 % der Bevölkerung und 98 % aller Hauptverkehrswege mit mobilem Internet mit einer Download-Geschwindigkeit von mindestens 30 Mbit/s versorgt sein. Welches System dazu bei jeder einzelnen Station eingesetzt wird, bleibt den Netzbetreibern überlassen und richtet sich nach den individuellen technischen Gegebenheiten, wie etwa Topografie und benötigte Netzkapazität.